Apfellese anlässlich der Heimattage

Apfellese an unserer Schule

Am 10.10. kamen alle Kinder ganz aufgeregt in die Schule, denn heute ging es zur Apfellese. Dafür haben wir einiges mitgebracht: jedes Kind hatte einen Eimer, Handschuhe und Gummistiefel bei sich. Außerdem brachte jeder Schüler noch einen Becher zum Probieren des frisch gepressten Apfelsaftes mit. Wir sind dann zu einer Wiese gelaufen, wo wir schon von einigen Männern erwartet und begrüßt wurden. Bald machten sich die Männer an die Arbeit, die Äpfel mit einem Apfelpflücker von den Bäumen zu schütteln. Wir Kinder haben dann die Äpfel in unseren Eimern gesammelt. Die Äpfel wurden dann entweder zu einer Presse gebracht und zu Saft gepresst, den wir auch probieren durften. Dafür hatten wir ja unsere Becher mitgebracht. Er schmeckte so richtig lecker. Oder die Äpfel wurden nach Sorten sortiert und viele zum Probieren in kleine Stücke geschnitten. Da haben alle Schulkinder reichlich zugelangt. Das war ein super toller Schultag fanden wir Alle. Vielen Dank an den KIWANIS Club!

(Leander, Thierry, Lilly P., Sebastian)